Änderungsindex 2018.4-Updateverlauf

Auflistung der Erneuerungen (Features), Änderungen und Korrekturen der aktuellen Versionen 2018.4.
Gilt nicht nur für das Intranet, sondern auch alle beinhaltenden Softwareprodukte und Anwendungen.

Hinweis:

Einige Systeme werden nicht automatisch von uns aktualisiert. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unseren Support unter support@twoeyes.de

 

Die Änderungen je Softwareprodukt sind gekenntzeichnet.



[content.ruler] - Formmanager
Änderung
Formmanager kann nun mehrere Datumsfelder auf einmal.
[contract.ruler] - Erweiterung des Vertragsimportes
Feature
Der Vertragsimport wurde um das Feld "ID" (Identifier") erweitert.
[job.ruler] - Dokumentenname bei POP3-Download
Änderung
Beim POP3-Download von Dokumenten wird nun der Dateiname auf max. 100 Zeichen gekürzt, falls er länger sein sollte.
[order.ruler] - Erweiterung der Auftragsliste
Feature
Die Auftragsliste wurde um die Spalten "Kundennr. int." für die interne Kundennummer und "Kundennr." für die externe Kundennummer erweitert.
[order.ruler] - Erweiterung der Lieferscheine
Feature
Beim Lieferschein und in der Detailansicht der Lieferschein-Liste wird nun der tatsächliche und der verfügbare Bestand des Artikels ausgegeben. Zusätzlich wird in der Lieferschein-Liste ausgegeben, ob der Lieferschein theoretisch lieferbar ist.
[order.ruler] - Freigabe von Aufträgen
Korrektur
Bisher war es nicht möglich Aufträge ohne Lieferschein frei zu geben. Dies wurde nun korrigiert.
[order.ruler] - Neuer Bearbeitungsstatus "Geschlossen"
Feature
Für Aufträge steht der neue Bearbeitungsstatus "Geschlossen" zur Verfügung. Er kann in der Auftragsliste und im Auftragsdialog gesetzt werden.
[stuff.ruler] - Änderung der Statusmarkierung von Produktionen
Änderung
Die Freitext-Statusmarkierung wurde in eine vorgegebene Auswahl umgeändert. Hier lassen sich verschiedene Stati vorgeben, welchen man ein Symbol (wird in der Produktionsliste angezeigt) und einen Farcode (damit wird die Auswahl farblich markiert und auch in der Liste wird die Farbe angezeigt) enthalten können.
[stuff.ruler] - Anpassung der Anzeige bei der Artikelauswahl
Feature
Die Artikelauswahl zeigt nun die Artikelnummer2 an, falls diese vorhanden ist. Falls nicht wird nach wie vor die interne Artikelnummer ausgegeben.
[order.ruler] - Erweiterung der neuen DHL-Schnittstelle
Feature
Für die neue DHL-Schnittstelle ist es nun möglich, die EPK für "DHL Paket international" zu hinterlegen und somit auch Labels hierfür zu erzeugen.
[stuff.ruler] - Anpassung des Bestellassistenten
Feature
Der Bestellassistent wurde an die neuen Standardartikel mit Stückliste angepasst, sodass man diese nun auch über ihn bestellen kann. Das Verhalten hierbei ist das Gleiche wie bei Bundleartikeln.
[stuff.ruler] - Anzeigen der Artikel aus Untergruppen in der Artikelliste
Feature
Es gibt nun eine Konfiguration, welche Steuert ob in der Artikelliste die Artikel aus Untergruppen ausgegeben werden sollen. Somit lassen sich die Artikel sämtlicher Untergruppen ausgeben, wenn man auf die übergeordnete Gruppe klickt.
[report.ruler] - Neuer Standardbericht - Soll / Ist Arbeitszeit
Feature
Es ist ein neuer Standardbericht für Mitarbeiter Arbeitszeiten verfügbar.
[stuff.ruler] - Anzeigen der Artikelgruppe in der Artikelliste
Feature
In der Artikelliste wird nun die jeweilige Artikelgruppe mit ausgegeben.
[stuff.ruler] - Artikeleigenschaft - Anzeige in CMS-Suche
Feature
Artikel kann nun markiert werden als "nicht in der Suche sichtbar". Somit wird dieser Artikel im Online-Shop in der Suche nicht angezeigt.
[ticket.ruler ] - Ticket Quick-Close Funktion
Änderung
Wird ein Ticket über ein Template erstellt, so wird nun auch die geschätzte Zeit aus dem Template übernommen.
[ticket.ruler] - Anzeige der Artikelbezeichnung
Änderung
Die Ticket Quick-Close Funktion, kann nun per konfiguration eingestellt werden, dass das Ticket nur gelöst und NICHT geschlossen wird.

Letzte Aktualisierung: 14.08.2018

zur Übersicht 2018

Top