twoeyes App

Unsere Arbeitsweise ist ständig dem Wandel der Zeit ausgesetzt. Heutzutage kann man es sich schwer vorstellen, aber vor nicht mal dreißig Jahren mussten in manchen Unternehmen Mitarbeiter einen Desktop-Computer teilen.
Jetzt ist alles anders: Die Arbeitswelt wird immer schneller, dynamischer und interaktiver. Wir sollen stets erreichbar sein und von überall auf unsere Daten zugreifen können.

Mit unserer App in die moderne Arbeitswelt einsteigen


Sie haben Mitarbeiter im Außendienst, die Ihre Arbeitszeiten noch in Excel-Tabellen oder auf einem einfachen Blatt Papier erfassen? Oder Sie möchten zwischendurch einen kurzen Blick auf Ihre Termine werfen, ohne den PC hochfahren zu müssen?

Dann ist unsere twoeyes App das richtige Tool für Sie!

Die twoeyes App ist der verlängerte Arm der twoeyes.enterprise Software. Sie wurde entwickelt, um unseren Kunden das (Arbeits-)Leben zu erleichtern.

Die Basic-Funktionen der App bestehen aus dem Dashboard inklusive Terminübersicht und Navigation zu den einzelnen Modulen, dem Aufrufen sowie Versenden von Nachrichten, einer Zeiterfassung (Stempel, Stoppuhr, Zeiteinträge), dem Verwalten von Terminen und Aufgaben, Abruf von Kontaktdaten aus dem Intranet in der Online-Suche sowie einer Speicherfunktion für die Offline-Fähigkeit.

In der Offline-Funktion der App können (Arbeits-) Zeiten, Aufgaben und Termine bearbeitet werden. Sobald dann eine Internetverbindung beim mobilen Endgerät besteht, werden die Daten mit dem Server und somit mit dem twoeyes.enterprise Intranet synchronisiert.
Mobile App twoeyes.enterprise

Technische Voraussetzungen

Die App ist im Google Play Store und Apple App Store zum kostenlosen Download verfügbar.

In der nicht lizensierten „Light-Version“ der App können Sie Zeiten und Termine erfassen. Die Daten werden lokal auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert. Klicken Sie dafür auf der Startseite der App auf den Button „Single-User Mode – Jetzt starten“. Danach werden Sie ohne Login zum Dashboard weitergeleitet.

Für die Nutzung der Enterprise-Version sind einige Einstellungen im Vorfeld vorzunehmen:

  • Die Schnittstelle zum Datenaustausch zwischen der App und dem twoeyes.enterprise System muss vom Systemadministrator aktiviert werden und setzt eine Lizenz voraus. Somit können Aufgaben und Termine verwaltet und Nachrichten empfangen sowie gesendet werden.
  • Für alle weiteren Anwendungen (Kontaktverwaltung, Zeiterfassung, Veranstaltungsmanagement) muss jeweils eine Lizenz vorhanden sein und dem Mitarbeiter zugewiesen werden. Dementsprechend werden in der App einem Mitarbeiter lediglich die Anwendungen angezeigt, die für ihn lizenziert wurden.
Weitere Informationen zur Installation und Einrichtung finden Sie in unserem Knowledge Base Eintrag.

Top