E-Mail

Die E-Mail ist mittlerweile 50 Jahre alt und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Die Art und Weise, wie wir kommunizieren, hat sich zwar dank den sozialen Medien start verändert. Jedoch bleibt die E-Mail im Business Umfeld das Kommunikationsmittel Nummer eins. 

Mit Hilfe unseres CRM Moduls mail.ruler können Sie 

  • E-Mails schreiben, empfangen und in Gruppen organisieren

  • mehrere E-Mail-Adressen und öffentliche E-Mail Konten verwalten

  • eine individuelle Signatur einstellen

  • E-Mails signieren

  • personalisierte Serien E-Mails verfassen

  • Markierungen setzen und Verknüpfungen erstellen. Mit Hosted Exchange per Kontakt-Synchronisation von Exchange Office 365 ist es möglich direkt auf die E-Mails und Kontakte zuzugreifen

Das Modul zeichnet sich insbesondere durch seine Benutzerfreundlichkeit aus. Egal ob für große oder kleine Unternehmen: Dank eines integrierten Moduls für den E-Mail Versand gestalten Sie ihre interne und externe Kommunikation einfach und übersichtlich.



zurück zur Übersicht

Neuerungen mail.ruler

Unsere Software wird stets weiterentwickelt. Hier finden Sie die wichtigsten aktuellen Änderungen zum Modul mail.ruler.


  • Automatische Kontaktverknüpfung
    Bei der automatischen Verknüpfung von E-Mails mit Kontakten werden die weiteren Kontakte-E-Mail-Adressen bei Adressen nicht mehr berücksichtigt (nur noch bei den übrigen Kontakttypen). Bei Adressen wird also nur noch die primäre E-Mail-Adresse berücksichtigt.
  • Mehrfaches Laden von E-Mails
    In der E-Mail-Anwendung wurde ein Fehler beim Laden von E-Mails behoben, der dazu führen konnte, dass einzelne E-Mails mehrfach gespeichert wurden.
  • E-Mail-Anlagen aus Vorlage
    Bei Auswahl einer E-Mail-Vorlage zur Generierung einer E-Mail werden die bisherigen Anlagen der E-Mail nicht mehr entfernt. Die in der gewählten Vorlage ggf. vorhandenen Anlagen werden hinzugefügt, bestehende Anlagen bleiben erhalten. So können E-Mails zu Berichten (z.B. Rechnung) problemlos um weitere Anlagen ergänzt werden, was bisher nicht möglich war.
  • Berichtvorlagen für E-Mail-Anlage oder -Text
    Im E-Mail-Dialog können Berichte ausgewählt werden und als E-Mail-Anlage hinzugefügt oder als Text übernommen werden. HTML-Berichte werden immer als Text verwendet, alle übrigen als Anlage. Um Berichte hinzuzufügen, müssen diese der neuen Berichtgruppe "E-Mail" hinzugefügt werden.
    Als Berichtparameter wird die Kennung des mit der E-Mail verknüpften Objekts übergeben (indirekt über "intranet_object_id" und "intranet_object_type_id" bzw. direkt über "ticket_id", "company_employee_id", "crm_contact_id", "event_id", "event_participant_id", "stuff_order_id", "stuff_invoice_id", "time_project_id" und ggf. weitere).
  • Weitere Benutzer für E-Mail
    Einer E-Mail können nun weitere Benutzer zugeordnet werden, die Zugriff auf die E-Mail erhalten. Bisher konnte einer E-Mail nur ein Benutzer oder alle Benutzer der Firma zugeordnet werden.
  • Weitere Benutzer für E-Mail-Konto
    Einem E-Mail-Konto können nun weitere Benutzer zugeordnet werden, die Zugriff auf das Konto erhalten. Bisher konnte einem Konto nur ein Benutzer oder alle Benutzer der Firma zugeordnet werden.
  • Weitere Platzhalter für Ticket-E-Mails
    Die Platzhalter "ticketpriceext" (externer Stundensatz), "ticketpriceint" (interner Stundensatz) und "ticketdiscountpercent" (Rabatt in %) stehen in Ticket-E-Mails zur Verfügung.
  • Anlage speichern unter
    Über eine Funktion im E-Mail-Dialog können die Anlagen der E-Mail als Zip-Archiv geladen werden.
  • Übernahme von E-Mail-Vorlagen
    Im E-Mail-Dialog besteht nun die Möglichkeit, auf vorhandene E-Mail-Vorlagen zuzugreifen. Betreff, Text, Anlagen und weitere Empfänger werden nach Auswahl einer Vorlage übernommen, vorhandene Platzhalter ggf. ersetzt.




  • Top